Sie möchten Organisationsberatung: Wie geht das jetzt los?

1. Wenn Sie für sich selbst oder als Vertreter/in einer Gruppe bzw. eines Gremiums ein Beratungsanliegen haben, wenden Sie sich an uns, um sich zunächst beraten zu lassen, welche Form von Unterstützung hier sinnvoll erscheint:

  • Braucht Ihre Runde eine neutrale Sitzungs-Moderation ­für einen Abend – oder passt für die nötigen Meinungsbildungsprozesse besser eine Außentagung – oder eine Schrittfolge von mehreren Terminen?
  • Scheint in einem konkreten Konfliktfall z.B. eine Teamentwicklung angezeigt, oder ein Leitungscoaching, oder noch etwas anderes?
  • Welche Personen, welche Blickwinkel müssen zur Klärung Ihres Themas zusammenkommen?

2. Wenden Sie sich für diese erste „Beratung über Beratung“ am besten an die Leitung der Organisationsentwicklung oder ggf. an jemand Ihnen schon Bekanntes aus unserem Team (Kontaktdaten finden Sie unter "Organisationsberatung / Team").

3. Nach dieser vorläufigen Sondierung klären wir intern im Team, wer gut infrage kommt. Falls wir keine eigenen Kapazitäten dafür haben, vermitteln wir Ihnen externe Fachleute.

4. Die oder der ausgewählte Berater/in meldet sich dann bei Ihnen, um ein Treffen für eine ausführliche Auftragsklärung mit Ihnen und eventuell noch weiteren Personen Ihrer Gruppe/Ihres Gremiums zu vereinbaren. Dort können Sie zusammen die nächsten Schritte verabreden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung